Hufpflege Hautpflege Futtermittel Kontakt Medizintechnik Service | AGB Informationen zu den Versandkosten und Preisen Datenschutzerklärung 2018
Startseite Service | AGB

Service | AGB


Impressum

Service | AGB

Service AGB

Service | AGB Datenschutzerklärung

Wichtige Dateien direkt online hier herunterladen

Nutzen Sie hier die Möglichkeit, wichtige Bedienungsanleitungen und Hinweise zum Gebrauch unserer Produkte auf Ihren Computer herunter zu laden. Die Dateien haben das sehr weit verbreitete PDF-Format. Zum Ansehen dieser Dateien benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader, den Sie sich hier herunterladen können.

Um eine Datei auf Ihre Festplatte zu speichern klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Ziel speichern unter..." aus.

Widerrufsbelehrung pdf [64 KB]
Datenschutzerklärung 2018



Bedienungsanleitungen und Gebrauchshinweise

Bedienungsanleitung Keralit Infratherm [55 KB]
Bedienungs- und Montageanleitung Keralit Röntgenschutztapete [105 KB]

Gebrauchsanleitung Keralit Huffestiger [796 KB]

Lorbeer Salbe instructions, E,F,NL language [37 KB]

Strahl-Liquide instuctions E, F, NL language [37 KB]

Huffestiger instructions E.F.NL language [91 KB]

info Undercover, Strahl-Liquide white line disease, Horn-Strahlfäule [235 KB]

Informationsblatt zum Thema "white line disease" [235 KB]



ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Identität des Vertragspartners:

Der Vertrag kommt mit der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH(nachfolgend Keralit genannt) Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt
Tel.: (049) 07159-42848 Fax: (049) 07159-42701 E-Mail: info@keralit.de Internet:www.Keralit.de

Registergericht HRB Böblingen 24500

Geschäftsführender Gesellschafter: Dipl.-Ing. Florian Ruff

Etwaige Beanstandungen bitten wir Sie an die obigen Adresse zu richten

1. Allgemeines:

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Angebote des Online-Shops der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH, Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt

2. Zustandekommen des Vertrags

(1) Bei der Bestellung über den Onlineshop von Keralit wählt der Kunde zunächst die gewünschte/n Ware/n aus. Der Bestellvorgang umfasst insgesamt 6 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt der Kunde, die Versandart (innerhalb Deutschlands, in die EU oder in die Schweiz). Sodann erhält er die Vorkasseinformationen. Der Kunde hat im nächsten Schritt die Möglichkeit, Keralit eine besondere Nachricht mitzuteilen. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Lieferadresse, bestellte Artikel, besondere Nachricht) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung abschicken' an Keralit absendet.

(2) Bei Bestellungen über den Onlineshop von Keralit erhält der Kunde dann zunächst eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). In der Bestellbestätigung wird noch einmal ausdrücklich auf die Vorauskasse hingewiesen. Ein Kaufvertrag kommt in jedem Fall erst mit Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande. 3) Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden.
3. Speicherung des Vertragstextes

Keralit speichert den Vertragstext der Bestellung. Der Kunde kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an Keralit ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Keralit sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum des Verkäufers.

5. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

(1) Alle Preise sind Gesamtpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet. Sie sind abhängig vom Bestellwert, der Zahlungsart, dem Gewicht und dem Versandziel .

(3) Bei einem Bestellwert ab € 65,00 fallen für Inlandslieferungen (Deutschland) keine Versandkosten an. Unter € 65,00 sind die Versandkosten innerhalb € 3,90. Bei Lieferungen ins EU Ausland und in die Schweiz fallen Versandkosten an. In das EU-Ausland € 8,00 in die Schweiz € 10,50 ! (4) Soweit der Kunde als Verbraucher von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht

6. Lieferbedingungen – Lieferzeiten

(1) Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands sowie in die Europäische Union und die Schweiz. Lieferungen in andere Länder erfolgen nur nach ausdrücklicher gesonderter Vereinbarung mit Keralit. Bitte Versandkosten anfragen.

(2) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 8 Arbeitstagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlungeingang. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauf folgende Werktag.



(3) Die Lieferung erfolgt per Paketdienst



7. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Keralit nennt dem Kunden die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf das vom Verkäufer angegebene Konto zu überweisen. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind . (3) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Gefahrenübergang und Mängelhaftungsrecht

(1) Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Kunden auf diesen über.

(2) Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.



9. Haftung (1) Keralit haftet nicht bei leicht fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt nicht bei Verletzung einer Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Beachtung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In den vorgenannten Fällen beschränkt sich die Haftung von Keralit für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichterfüllungen von Erfüllungsgehilfen von Keralit.
(2) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, den Körper oder Gesundheit.


10. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) – Stand Mai 2018

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Identität des Vertragspartners:

Der Vertrag kommt mit der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH(nachfolgend Keralit genannt) Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt
Tel.: (049) 07159-42848 Fax: (049) 07159-42701 E-Mail: info@keralit.de Internet:www.Keralit.de

Registergericht HRB Böblingen 24500

Geschäftsführender Gesellschafter: Dipl.-Ing. Florian Ruff

Etwaige Beanstandungen bitten wir Sie an die obigen Adresse zu richten

1. Allgemeines:

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Angebote des Online-Shops der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH, Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt

2. Zustandekommen des Vertrags

(1) Bei der Bestellung über den Onlineshop von Keralit wählt der Kunde zunächst die gewünschte/n Ware/n aus. Der Bestellvorgang umfasst insgesamt 6 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt der Kunde, die Versandart (innerhalb Deutschlands, in die EU oder in die Schweiz). Sodann erhält er die Vorkasseinformationen. Der Kunde hat im nächsten Schritt die Möglichkeit, Keralit eine besondere Nachricht mitzuteilen. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Lieferadresse, bestellte Artikel, besondere Nachricht) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung abschicken' an Keralit absendet.

(2) Bei Bestellungen über den Onlineshop von Keralit erhält der Kunde dann zunächst eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). In der Bestellbestätigung wird noch einmal ausdrücklich auf die Vorauskasse hingewiesen. Ein Kaufvertrag kommt in jedem Fall erst mit Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande. 3) Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden.
3. Speicherung des Vertragstextes

Keralit speichert den Vertragstext der Bestellung. Der Kunde kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an Keralit ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Keralit sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum des Verkäufers.

5. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

(1) Alle Preise sind Gesamtpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet. Sie sind abhängig vom Bestellwert, der Zahlungsart, dem Gewicht und dem Versandziel .

(3) Bei einem Bestellwert ab € 65,00 fallen für Inlandslieferungen (Deutschland) keine Versandkosten an. Unter € 65,00 sind die Versandkosten innerhalb € 3,90. Bei Lieferungen ins EU Ausland und in die Schweiz fallen Versandkosten an. In das EU-Ausland € 8,00 in die Schweiz € 10,50 ! (4) Soweit der Kunde als Verbraucher von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht

6. Lieferbedingungen – Lieferzeiten

(1) Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands sowie in die Europäische Union und die Schweiz. Lieferungen in andere Länder erfolgen nur nach ausdrücklicher gesonderter Vereinbarung mit Keralit. Bitte Versandkosten anfragen.

(2) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 8 Arbeitstagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlungeingang. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauf folgende Werktag.



(3) Die Lieferung erfolgt per Paketdienst



7. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Keralit nennt dem Kunden die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf das vom Verkäufer angegebene Konto zu überweisen. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind . (3) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Gefahrenübergang und Mängelhaftungsrecht

(1) Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Kunden auf diesen über.

(2) Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.



9. Haftung (1) Keralit haftet nicht bei leicht fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt nicht bei Verletzung einer Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Beachtung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In den vorgenannten Fällen beschränkt sich die Haftung von Keralit für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichterfüllungen von Erfüllungsgehilfen von Keralit.
(2) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, den Körper oder Gesundheit.


10. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) – Stand Mai 2018

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Identität des Vertragspartners:

Der Vertrag kommt mit der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH(nachfolgend Keralit genannt) Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt
Tel.: (049) 07159-42848 Fax: (049) 07159-42701 E-Mail: info@keralit.de Internet:www.Keralit.de

Registergericht HRB Böblingen 24500

Geschäftsführender Gesellschafter: Dipl.-Ing. Florian Ruff

Etwaige Beanstandungen bitten wir Sie an die obigen Adresse zu richten

1. Allgemeines:

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Angebote des Online-Shops der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH, Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt

2. Zustandekommen des Vertrags

(1) Bei der Bestellung über den Onlineshop von Keralit wählt der Kunde zunächst die gewünschte/n Ware/n aus. Der Bestellvorgang umfasst insgesamt 6 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt der Kunde, die Versandart (innerhalb Deutschlands, in die EU oder in die Schweiz). Sodann erhält er die Vorkasseinformationen. Der Kunde hat im nächsten Schritt die Möglichkeit, Keralit eine besondere Nachricht mitzuteilen. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Lieferadresse, bestellte Artikel, besondere Nachricht) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung abschicken' an Keralit absendet.

(2) Bei Bestellungen über den Onlineshop von Keralit erhält der Kunde dann zunächst eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). In der Bestellbestätigung wird noch einmal ausdrücklich auf die Vorauskasse hingewiesen. Ein Kaufvertrag kommt in jedem Fall erst mit Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande. 3) Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden.
3. Speicherung des Vertragstextes

Keralit speichert den Vertragstext der Bestellung. Der Kunde kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an Keralit ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Keralit sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum des Verkäufers.

5. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

(1) Alle Preise sind Gesamtpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet. Sie sind abhängig vom Bestellwert, der Zahlungsart, dem Gewicht und dem Versandziel .

(3) Bei einem Bestellwert ab € 65,00 fallen für Inlandslieferungen (Deutschland) keine Versandkosten an. Unter € 65,00 sind die Versandkosten innerhalb € 3,90. Bei Lieferungen ins EU Ausland und in die Schweiz fallen Versandkosten an. In das EU-Ausland € 8,00 in die Schweiz € 10,50 ! (4) Soweit der Kunde als Verbraucher von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht

6. Lieferbedingungen – Lieferzeiten

(1) Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands sowie in die Europäische Union und die Schweiz. Lieferungen in andere Länder erfolgen nur nach ausdrücklicher gesonderter Vereinbarung mit Keralit. Bitte Versandkosten anfragen.

(2) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 8 Arbeitstagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlungeingang. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauf folgende Werktag.



(3) Die Lieferung erfolgt per Paketdienst



7. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Keralit nennt dem Kunden die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf das vom Verkäufer angegebene Konto zu überweisen. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind . (3) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Gefahrenübergang und Mängelhaftungsrecht

(1) Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Kunden auf diesen über.

(2) Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.



9. Haftung (1) Keralit haftet nicht bei leicht fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt nicht bei Verletzung einer Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Beachtung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In den vorgenannten Fällen beschränkt sich die Haftung von Keralit für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichterfüllungen von Erfüllungsgehilfen von Keralit.
(2) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, den Körper oder Gesundheit.


10. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) – Stand Mai 2018

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Identität des Vertragspartners:

Der Vertrag kommt mit der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH(nachfolgend Keralit genannt) Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt
Tel.: (049) 07159-42848 Fax: (049) 07159-42701 E-Mail: info@keralit.de Internet:www.Keralit.de

Registergericht HRB Böblingen 24500

Geschäftsführender Gesellschafter: Dipl.-Ing. Florian Ruff

Etwaige Beanstandungen bitten wir Sie an die obigen Adresse zu richten

1. Allgemeines:

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Angebote des Online-Shops der Firma Keralit Veterinär- und Pferdetechnik GmbH, Brenntenhau 1, D-71106 Magstadt

2. Zustandekommen des Vertrags

(1) Bei der Bestellung über den Onlineshop von Keralit wählt der Kunde zunächst die gewünschte/n Ware/n aus. Der Bestellvorgang umfasst insgesamt 6 Schritte. Im ersten Schritt wählt der Kunde die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt gibt der Kunde seine Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählt der Kunde, die Versandart (innerhalb Deutschlands, in die EU oder in die Schweiz). Sodann erhält er die Vorkasseinformationen. Der Kunde hat im nächsten Schritt die Möglichkeit, Keralit eine besondere Nachricht mitzuteilen. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Lieferadresse, bestellte Artikel, besondere Nachricht) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er seine Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung abschicken' an Keralit absendet.

(2) Bei Bestellungen über den Onlineshop von Keralit erhält der Kunde dann zunächst eine Bestätigung des Eingangs der Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). In der Bestellbestätigung wird noch einmal ausdrücklich auf die Vorauskasse hingewiesen. Ein Kaufvertrag kommt in jedem Fall erst mit Auftragsbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande. 3) Verträge auf diesem Portal können nur in deutscher Sprache abgeschlossen werden.
3. Speicherung des Vertragstextes

Keralit speichert den Vertragstext der Bestellung. Der Kunde kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung an Keralit ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Keralit sendet dem Kunden außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von dem Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen im Eigentum des Verkäufers.

5. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

(1) Alle Preise sind Gesamtpreise, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert berechnet. Sie sind abhängig vom Bestellwert, der Zahlungsart, dem Gewicht und dem Versandziel .

(3) Bei einem Bestellwert ab € 65,00 fallen für Inlandslieferungen (Deutschland) keine Versandkosten an. Unter € 65,00 sind die Versandkosten innerhalb € 3,90. Bei Lieferungen ins EU Ausland und in die Schweiz fallen Versandkosten an. In das EU-Ausland € 8,00 in die Schweiz € 10,50 ! (4) Soweit der Kunde als Verbraucher von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch macht, hat er die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht

6. Lieferbedingungen – Lieferzeiten

(1) Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands sowie in die Europäische Union und die Schweiz. Lieferungen in andere Länder erfolgen nur nach ausdrücklicher gesonderter Vereinbarung mit Keralit. Bitte Versandkosten anfragen.

(2) Die Lieferung erfolgt innerhalb von 8 Arbeitstagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlungeingang. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der darauf folgende Werktag.



(3) Die Lieferung erfolgt per Paketdienst



7. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

(1) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse durch Vorab-Überweisung. Keralit nennt dem Kunden die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf das vom Verkäufer angegebene Konto zu überweisen. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind . (3) Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Kunde nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8. Gefahrenübergang und Mängelhaftungsrecht

(1) Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Kunden auf diesen über.

(2) Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.



9. Haftung (1) Keralit haftet nicht bei leicht fahrlässig verursachten Sach- oder Vermögensschäden. Dies gilt nicht bei Verletzung einer Pflicht, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Beachtung der Kunde regelmäßig vertrauen kann. In den vorgenannten Fällen beschränkt sich die Haftung von Keralit für leicht fahrlässig verursachte Sach- oder Vermögensschäden auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Gleiches gilt für Pflichterfüllungen von Erfüllungsgehilfen von Keralit.
(2) Die vorgenannte Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, den Körper oder Gesundheit.


10. Anwendbares Recht
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) – Stand Mai 2018